Impotenz für die Männer

Dapoxetine

Tadalafil

Vardenafil

Sildenafil

Tadalafil
picture
CIALIS TADALAFIL

Brand Cialis hat keinen Effekt, wenn sexuelle Anregung abwesend ist. Cialis verbessert Aufrichtung und lässt einen erfolgreichen sexuellen Verkehr erzielen.

GEBRAUCH

Cialis wurde von der pharmazeutischen Firma LILLY entwickelt und enthält Tadalafil als seinen Hauptbestandteil. Cialis ist ein wirkungsvoller, exklusiver Hemmer der Phosphodiesteraseart 5 (PDE 5), spezifisch für zyklischen Guanosinmonophosphat (cGMP). Wenn sexuelle Erregung lokale Freisetzung von Stickstoffoxid verursacht, führt Hemmung von PDE 5 durch Cialis zur Steigerung der cGMP Niveaus in Penisschwellkörper. Es ergibt Entspannung der arteriellen glatten Muskeln und des Blutflusses zu den Penisgeweben, die die Aufrichtung verursacht. Cialis hat keinen Effekt, wenn sexuelle Anregung abwesend ist. Cialis verbessert Aufrichtung und lässt einen erfolgreichen sexuellen Verkehr erzielen. Die Medizin wirkt während 36 Stunden. Wenn sexuelles Erwecken anwesend ist, erscheint der Effekt sogar nach 16 Minuten, nachdem die Medizin genommen wurde.

DOSIERUNG und ANWEISUNG

Die empfohlene Dosis von Cialis ist 20mg, die Sie mindestens 16 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen sollen. Die Wirkung hält bis zu 36 Stunden an. Nehmen Sie Cialis einmal täglich ein und überschreiten Sie die empfohlene Dosis nicht.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist vorzuziehend, Cialis mit Grapefruitsaft, alkoholischen Getränken, Tabakwaren nicht zu verwenden. Wenn Sie Tabak rauchen und Cialis einnehmen, kann das zu dem Zustand führen, der NAION genannt wird (plötzlicher Sehverlust und Sehstörungen). Informieren Sie Ihren Doktor, bevor Sie Gialis einnehmen, wenn Sie anormalen Penis oder Geburtsschäden von dem Penis haben, einschließlich gebogenen Penis, oder Koronararterienleiden, die Arrhythmie, den Angina, den Herzangriff oder den Herzausfall, den Niedrigen oder erhöhten Blutdruck , das Bluten, Magengeschwüre, den Diabetes, den Hyperlipidemie (Überfluss der Lipide im Blut), den Sichelzelle Anämie in der Geschichte hatten. Vorsicht bei schweren Leber-, Nieren- und Herzerkrankungen.

Was ist Cialis?

Im Frühjahr 2003 kam das Potenzmittel Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil auf den Markt und mausert sich bis heute. Dieses Potenzmittel verbessert die Blutzufuhr zu den Genitalien des Mannes, indem es das Enzym PDE-5 hemmt, welches für den Abbau einer Erektion verantwortlich ist. Das Medikament ermöglicht dadurch mehrere Erektionen und auch Ejakulationen über einen längeren Zeitraum - je nach Körperverfassung des Betroffenen. Der Penis des Mannes muss, trotz der Einnahme des Medikamentes, sexuell stimuliert werden, damit es zu einer Erektion kommt. Die gelben Filmtabletten gibt es in Wirkstärken von 2,5 mg, 5 mg, 10 mg und 20 mg.

Tadalafil Kaufen

Wofür wird Cialis angewendet?

Wenn ein Mann über einen längeren Zeitraum hinweg bei mehreren Versuchen nicht in der Lage ist, eine Erektion zu bekommen oder diese zu aufrecht zu halten, kann dies ein Zeichen für eine Erektionsstörung sein. Mediziner sprechen dabei von einer erektilen Dysfunktion (ED). Es gibt drei Arten dieser Dysfunktion: leicht, mittelschwer und schwer. Mit dem Alter nimmt die Häufigkeit zu. Unter dieser Potenzstörung leiden nicht nur das Sexualleben eines Paares, sondern auch das Selbstwertgefühl, sowie die Psyche des betroffenen Mannes. Es kann passieren, dass auch bei einem jungen und gesunden Mann unter Umständen kurzzeitige Sexualstörungen auftreten (zum Beispiel bei Stress). Sie verschwinden aber meist genauso schnell wieder und sind bedenkenlos. Eine länger anhaltende Potenzstörung sollten Sie dagegen umgehend behandeln, denn die erektile Dysfunktion ist eine ernstzunehmende Krankheit.

Cialis Tadalafil ohne Rezept kaufen

DIE WIRKUNG

Die Wirkung von Cialis setzt gewöhnlich schon nach einer Stunde ein und kann, je nach Dosierung, zwischen 24 und 36 Stunden anhalten. Sie sollten das Medikament nur einmal am Tag anwenden. Erst nach vollständigem Abklingen der Wirkung können Sie das Potenzmittel gefahrlos wieder einnehmen; anderenfalls können Nebenwirkungen auftreten.

DIE NEBENWIRKUNG
  • Bei der Einnahme dieses Potenzmittels können harmlose Muskelschmerzen als Nebenwirkung auftreten. Diese können Sie mehrere Tagen lang spüren.
  • Häufig treten auch Schwindel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Verdauungsprobleme auf. Ab und zu kommt es zur Ermüdungserscheinungen oder zu einem trockenen Rachen.
  • In schweren Fällen kann es zu Hörverlust mit Tinnitus kommen. Die Einnahme von mehreren Potenzmitteln gleichzeitig oder in kurzen Abständen kann zu Wechselwirkungen führen.
  • Bei einer Herzerkrankung, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall, sollten Sie dieses Medikament nicht einnehmen. Auch in Kombination mit Nitraten oder Stickstoffoxid-Donatoren wie Amylnitrit, darf das Potenzmittel nicht eingenommen werden. Weitere Informationen zu den Nebenwirkungen von Cialis und zu den Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten finden Sie in der Packungsbeilage. Bitte lesen Sie diese gründlich durch.

Vermißte Dosis

Cialis wird zur Behandlung von Impotenz (erektile Dysfunktion) eingesetzt und wird nur dann eingenommen, als benötigt.

Überdosis

Wenn Sie denken, Sie haben zu viel Medizin eingenommen, treten sofort mit Ihrem Arzt in die Verbindung! Symptome für die Überdosierung können wir folgt sein: Brustschmerzen , Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Ohnmacht

key

Tadalafil Potenzmittel rezeptfrei online, cialis online bestellen, cialis Tadalafil ohne Rezept, Cialis generikum, Sildenafil en ligne, Potenzmittel Cialis kaufen rezeptfrei Deutschland, Billiges Cialis bestellen, Tadalafil kaufen, Tadalafil Kaufen Ohne Kreditkarte